Aktuelles

Hier berichten wir, was so los ist bei unseren Kaninchen.

Dienstag, den 9. Dezember 2014

Seit gestern haben wir vier blutsfremde Tiere hinzubekommen. Zwei rote Satinangora-Zuchtrammler, eine blaue Satinangorahäsin und eine gelbe Angorahäsin. Vielleicht wird es ja jetzt doch noch was mit der roten Zuchtgruppe. Nach Weihnachten werde ich die ersten Verpaarungen für 2015 setzen.

Donnerstag, den 20. November 2014

Endlich komme ich mal wieder zum Aktualisieren. Viel ist den Sommer über passiert. Nach dem Oster wurf kamen noch 3 Würfe, die wunderbar geraten und größtenteils schon ausgezogen sind.

Nur Sunshine hat 3 Verpaarungsversuche standhaft abgewehrt. Auch drei unterschiedliche Rammler fanden kein Erbarmen bei ihr. Da nun auch Reddy verstorben ist, haben wir ein Problem. Mit der Zucht von Roten wird es nun wohl nichts werden, kein roter Rammler mehr und die einzige rote Häsin nimmt nicht auf ....

Leider ist nun im November auch noch Fred verschwunden. Er hat immer ganz lieb auf der Wiese gegrast und ist dann wieder alleine in den Stall gegangen - bis so ein blöder Jack Russel ihn in den Wald gejagt hat. Nun haben wir ihn überall gesucht und den Stall die letzten beiden Wochen offen gelassen, aber er ist nicht mehr nach Hause gekommen. So müssen wir wohl damit leben, dass Fred vermutlich nicht mehr lebt. So haben wir diesen Sommer ausgerechnet die beiden zahmsten und verschmustesten Rammler verloren *frust*

Nach langem Suchen kommen nun vielleicht zwei neue, blutsfremde Rammler zu uns. Hoffentlich klappt es. Ganz will ich die Zucht von roten Satinangoras nicht aufgeben, denn die Farbe gefällt uns ganz gut.

Ostermontag, den 22. April 2014

Momo hat das Wurfjahr eröffnet. Drei kleine Osterhasen liegen im Nest. Wenn ich es richtig erkennen kann, zwei dunkle und ein helles Baby. Jetzt geht wieder das Warten los, bis das Fell kommt und die Augen sich öffnen. Hoffentlich kommen alle drei Osterhasen gut durch die Nestphase.

Momo hat wieder die Wurfhütten im Gehege verschmäht und statt dessen das große, offene Dach für das Nest benutzt. Dies hat den Vorteil, dass man das Nest immer sehen kann. Ich hoffe nur, dass es für die Babys bei Nachtfrost dann nicht zu kalt wird.

Mittwoch, 26. März 2014

Fred, ein scharzer Zuchtrammler ist eingezogen. Wir haben ihn gleich erstmal impfen lassen, denn die Wildkaninchen finden die Zuchtkaninchen wahnsinnig interessant und wir wollen uns ja keine Myximatose einfangen. Zur Zeit sitzt er noch in Quarantäne, wird aber in den nächsten Tagen mit Russian Egg verpaart. Sie hat wohl im Februar nicht aufgenommen.

Fred soll Fremdblut mit in die Zucht einbringen - und natürlich etwas mehr Farbe.

Donnerstag, 13. März 2014

Momo ist zu Silberpfleil gezogen. Wie es aussah hat er sie sofort gedeckt.

Dienstag, 11. Februar 2014

Heute Abend zog Russian Egg wieder zurück in die Damengruppe.

Momentan bin ich am Wolle ernten. Die Wolle der Jungtiere ist noch sehr fein. Aber Momo hat heute tolle lange Fasern gegeben. Und das neue Fall war so lang, dass sie schon wieder gut gegen den momentan kalten Wind geschützt ist.

Montag, 10. Februar 2014 (Verpaarung Russian Egg x Reddy, voraussichtlicher Geburtstermin 13. März)

Heute kam Russian Egg zu Reddy und er hat seine Aufgabe als Zuchtrammler auch so schnell erledigt, dass man gar nicht bis drei zählen konnte.

Wenn alles gut geht, haben wir dann in ca. 6 Wochen kleine Osterhäschen durch das Gehege hoppeln.

 

Mittwoch, 5. Februar 2014

Der kälteste Monat des Jahres, aber man hat das Gefühl, es wäre schon Frühling.

Die Kaninchen genießen die Wintersonne im Gehege.

In den nächsten Tagen ist die erste Wollernte beim B-Wurf dran, denn das neue Fell ist schon vorhanden. Und bei den warmen Temperaturen wird die Wollernte kein Problem.

Schneeflöckchen hat schon Frühlingsgefühle. Und in Ermangelung eines Rammlers im Gehege, ist der Labrador Ziel ihres Werbens. Küßchen, wo er steht und geht.

In den nächsten Tagen werde ich die erste Verpaarung des neuen Jahres setzen.

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!